AGB für alle Bestellungen

Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

1. Anbieter und Vertragspartner


Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen auf unserer Webseite ist

AUTODOC AG
Josef-Orlopp-Straße 55
10365 Berlin
Е-Mail: [email protected]
Web: www.auto-doc.ch
Vorstand: Christian Gisy (Vorsitzender des Vorstands),
Bert Althaus (CFO), Dmitri Zadorojnii (CTO).
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Alexei Kletenkov
USt-IdNr.: DE260634589
Handelsregister: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg), HRB 233377 B

2. Geltungsbereich und Vertragsgegenstand


2.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für die Accountregistrierung und alle Käufe von Waren durch den Endkunden („Sie“) über den Onlineshop www.autoersatzteile24.ch.

2.2. Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns ausschließlich. Ihre AGB werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn wir ihrer Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

2.3. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit unter der Adresse www.autoersatzteile24.ch/agb abrufbar und können ausgedruckt und heruntergeladen werden.

3. Registrierung


3.1. Eine Registrierung ist für den Einkauf im Onlineshop erforderlich. Diese kann im Rahmen des Bestellprozesses, aber auch unabhängig von einer Bestellung erfolgen. Nach erfolgter Registrierung legen wir einen Account für Sie an, über den Sie Ihre Kundendaten, wie etwa die Lieferanschrift, selbst verwalten können.

3.2. Registrieren können sich nur einzelne volljährige und voll geschäftsfähige natürliche Personen (nicht hingegen z. B. Familien oder Ehepaare), juristische Personen und Personengesellschaften. Diese Voraussetzung gilt ebenfalls für die Durchführung von Bestellungen. Wenn eine Registrierung für eine Gesellschaft als Kunden vorgenommen wird, garantiert derjenige, dass er zu der Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist.

3.3. Sie haben bei der Registrierung Ihres Accounts Ihren Namen, Ihre Rechnungs- und Lieferadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben und ein Passwort (nachfolgend „Zugangsdaten“) zu wählen.

3.4. Sie geben ein verbindliches Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Accountregistrierung ab, indem Sie das ausgefüllte Registrierungsformular absenden. Vor der endgültigen Absendung des Registrierungsformulars wird Ihnen eine Zusammenfassung Ihrer Eingaben angezeigt. Eingabefehler können Sie korrigieren, indem Sie im Browser zurück navigieren und die jeweiligen Eingaben verändern.

3.5. Im Anschluss an die vollständige Registrierung übersenden wir Ihnen eine Begrüßungs-E-Mail. Die Accountregistrierung wird durch den Zugang dieser E-Mail bei Ihnen abgeschlossen.

3.6. Sie stehen dafür ein, dass die von Ihnen bei der Registrierung gegenüber uns gemachten Angaben wahr und vollständig sind. Machen Sie unrichtige oder unvollständige Angaben, sind wir berechtigt, Ihren Account ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen und zu löschen. Sie verpflichten sich, uns alle künftigen Änderungen Ihrer im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten unaufgefordert und unverzüglich mitzuteilen.

3.7. Der Account kann nach Maßgabe von Ziffer 12 gekündigt werden. Ihre personenbezogenen Daten werden dann sofort gelöscht, soweit wir sie nicht aufgrund gesetzlicher Vorschriften weiter speichern dürfen oder müssen. Näheres ergibt sich aus unserer Datenschutzerklärung.

3.8. Sie sind unter keinen Umständen berechtigt, Ihre Zugangsdaten und insbesondere Ihr Zugangspasswort an Dritte weiterzugeben. Sollten Dritte dennoch Zugang zu Ihrem Account erhalten oder Sie sonstige Anhaltspunkte für den Missbrauch Ihres Accounts haben, müssen Sie uns darüber umgehend informieren und Ihre Zugangsdaten ändern.

3.9. Ein Anspruch auf Registrierung und Teilnahme an dem Onlineshop besteht nicht. Sie sind nicht berechtigt, sich mehrfach auf www.autoersatzteile24.ch zu registrieren.

4. Kaufvertragsschluss


4.1. Der Abschluss eines Vertrages über den Kauf eines Produktes vollzieht sich wie folgt:

4.1.1. Um den Bestellvorgang einzuleiten, müssen Sie den gewünschten Artikel zunächst durch Anklicken des jeweiligen Buttons in den Warenkorb legen.

4.1.2. Bevor die Bestellung über den Inhalt des Warenkorbs endgültig abgesandt wird, wird der gesamte Inhalt der Bestellung noch einmal angezeigt. Sie können dann Ihre Bestellung auch noch einmal verändern. Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss gespeichert, können nach Abschluss des Bestellvorgangs durch Sie jedoch nicht mehr abgerufen werden. Bitte prüfen Sie Ihre Bestellung daher vor Anklicken des „Jetzt-Kaufen“-Buttons sorgfältig.

4.1.3. Bei Zahlungsarten, die nicht mit einer sofortigen Zahlung durch Sie verbunden sind, geben Sie ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab, indem Sie in der Warenkorb-Ansicht den Button „Jetzt kaufen“ anklicken. Das Einstellen der Produkte in den Onlineshop ist noch kein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung per E-Mail. Bei der Bestätigungs-E-Mail handelt es sich noch nicht um die Annahme Ihres Angebots. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versandbestätigung zustande. Für den Fall, dass Sie die getätigte Bestellung durch eine SEPA-Überweisung des Kaufpreises auf unser Bankkonto bezahlen (Zahlungsoption „Vorkasse“), gilt nicht die Versandbestätigung als unsere Annahmeerklärung, sondern eine vorab durch uns ebenfalls per E-Mail erklärte Auftragsbestätigung.

4.1.4. Bei Zahlungsarten, die mit einer sofortigen Zahlung durch Sie verbunden sind (wie z. B. PayPal, sofortueberweisung.de etc.) besteht unser Angebot bereits im Einstellen der Produkte auf www.autoersatzteile24.ch. Sie nehmen dieses Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages an, indem Sie in der Warenkorb-Ansicht den Button „Jetzt kaufen“ anklicken.

4.2. Sie können Ihre Bestelldaten unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung ausdrucken. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen erneut einsehen wollen, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns. Wir übersenden Ihnen gerne eine Kopie der Daten zu Ihrer Bestellung.

4.3. Änderungen einer Bestellung sind möglich, bevor diese unser Lager verlassen hat bzw. an eine Spedition übergeben wurde (also vor Vergabe einer Sendungsnummer und Zusenden der Versandbestätigung per E-Mail). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte und das Widerrufsrecht werden hiervon nicht berührt.

4.4. Wir behalten uns zudem das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Ware ohne unser schuldhaftes Zutun von einem sorgfältig ausgewählten und zuverlässigen Zulieferer nicht vorrätig ist (Vorbehalt der Selbstbelieferung). In einem solchen Fall verpflichten wir uns dazu, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware zu informieren und ggf. geleistete Zahlungen unverzüglich zurückzuerstatten.

5. Austauschartikel


5.1. Austauschartikel ist Ware, die in den Bestellinformationen mit einem Pfandwert belegt ist (z. B. Generator), den Sie beim Kauf zusätzlich zahlen müssen. Nach Erhalt eines Austauschartikels senden Sie bitte das defekte, komplette Altteil aus Ihrem Pkw an uns zurück und teilen uns Ihre Bankverbindung mit, damit der entrichtete Pfandwert an Sie zurückgezahlt werden kann. Alte Autoteile müssen auf Ihre Kosten an uns versendet werden.

5.2. Sorgen Sie bitte für vollständige Entleerung von Flüssigkeiten bei Bremssatteln, Servolenkungen und Servopumpen. Die Altteile müssen in einem aufarbeitungsfähigen Zustand sein. Altteile dürfen keine Bruchstellen aufweisen.

5.3. Werden Altteile zurückgesandt, die Brüche im Gehäuse, einen Bruch der Gelenkwelle oder Unterschiede in der Stromstärke / Leistung aufweisen, kann keine Erstattung des Pfandes gezahlt werden.

5.4. Austauschartikel sind beispielsweise:

- Servopumpe
- Lenkgetriebe
- Starter
- Generator
- Bremssattel
- Antriebswelle
- Einspritzdüse
- Hochdruckpumpe
- Batterie

6. Versand und Lieferung


6.1. Kosten innerhalb Deutschlands:

Bei Bestellungen unter einem Warenwert von 370,00 CHF fallen 35,00 CHF Versandkosten an. Ab einem Warenwert von 370,00 CHF (ausgenommen Versand in das Ausland und Sonderversand — Sperrgut, Pfandartikel und Reifen) entfallen die Versandkosten.

Bei Zahlungen per PayPal, Kreditkarte, Klarna Rechnung, Vorkasse oder Sofortüberweisung fallen keine weiteren Transaktionsgebühren für Sie an.

VERSANDKOSTEN FÜR INSELN UND ABGELEGENE GEBIETE IN DEUTSCHLAND



Versandkosten außerhalb Deutschlands:
Die aufgeführten Versandkosten ins Ausland gelten unabhängig vom Bestellwert und sind jeweils immer zu entrichten.


  • Ägypten Ägypten 85,26 CHF
  • Argentinien Argentinien 187,57 CHF
  • Australien Australien 187,57 CHF
  • Belgien Belgien 11,31 CHF
  • Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 45,47 CHF
  • Brasilien Brasilien 187,57 CHF
  • Bulgarien Bulgarien 11,20 CHF
  • Chile Chile 210,31 CHF
  • Dänemark Dänemark 11,61 CHF
  • Deutschland Deutschland 7,90 CHF
  • Ecuador Ecuador 187,57 CHF
  • Estland Estland 18,13 CHF
  • Färöer (DK) Färöer (DK) 22,79 CHF
  • Finnland Finnland 12,45 CHF
  • Frankreich Frankreich 11,31 CHF
  • Griechenland Griechenland 11,31 CHF
  • Großbritannien Großbritannien 10,82 CHF
  • Indien Indien 136,42 CHF
  • Irland Irland 34,10 CHF
  • Island Island 45,47 CHF
  • Israel Israel 85,26 CHF
  • Italien Italien 11,31 CHF
  • Kanada Kanada 136,42 CHF
  • Kenia Kenia 568,40 CHF
  • Kroatien Kroatien 17,05 CHF
  • Lettland Lettland 18,13 CHF
  • Liechtenstein Liechtenstein 34,10 CHF
  • Litauen Litauen 18,13 CHF
  • Luxemburg Luxemburg 11,31 CHF
  • Malta Malta 34,10 CHF
  • Mazedonien Mazedonien 45,47 CHF
  • Mexiko Mexiko 136,42 CHF
  • Moldawien (Republik Moldau) Moldawien (Republik Moldau) 45,47 CHF
  • Monaco Monaco 45,47 CHF
  • Neuseeland Neuseeland 210,31 CHF
  • Niederlande Niederlande 11,31 CHF
  • Norwegen Norwegen 23,55 CHF
  • Österreich Österreich 11,31 CHF
  • Panama Panama 568,40 CHF
  • Polen Polen 6,90 CHF
  • Portugal Portugal 11,31 CHF
  • Puerto Rico Puerto Rico 136,42 CHF
  • Rumänien Rumänien 11,05 CHF
  • San Marino San Marino 22,74 CHF
  • Schweden Schweden 10,63 CHF
  • Serbien Serbien 45,47 CHF
  • Slowakei Slowakei 11,31 CHF
  • Slowenien Slowenien 11,31 CHF
  • Spanien Spanien 11,31 CHF
  • Südafrika Südafrika 1136,80 CHF
  • Tschechische Republik Tschechische Republik 12,06 CHF
  • Türkei Türkei 85,26 CHF
  • Ungarn Ungarn 9,76 CHF
  • Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate 136,42 CHF
  • Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigte Staaten von Amerika 136,42 CHF
  • Zypern Zypern 39,79 CHF
Mehr

Sperrgutzuschlag:

Als Sperrgut gelten folgende Ersatzteile:

Batterie, Katalysator, Krümmer, Schalldämpfer, Sportschalldämpfer, Einstiegsblech, Kotflügel, Kraftstoffbehälter, Seitenwand, Spoiler, Anhängervorrichtung, Frontverkleidung, Motorabdeckung, Motorhaube, Motorraumdämmung und Stoßfänger.

Versand von Sperrgut innerhalb Deutschlands:

1) Beim Versand von Krümmer, Katalysator, Schalldämpfer und Sportschalldämpfer werden zusätzlich 6,00 CHF Sperrgutzuschlag erhoben

2) Für den Versand von Batterie, Kotflügel, Einstiegsblech, Kraftstoffbehälter, Seitenwand, Spoiler und Stoßfängerträger ist zusätzlich ein Sperrgutzuschlag von 12,00 CHF zu entrichten

3) Für Frontverkleidung, Anhängervorrichtung, Motorabdeckung, Motorhaube, Motorraumdämmung und Stoßfänger wird beim Versand innerhalb Deutschlands zusätzlich 18,00 CHF Sperrgutzuschlag erhoben.

Zusätzlich anfallende Versandkosten von Sperrgut in andere Länder:

Belgien: 31,00 CHF
Dänemark: 42,00 CHF
Frankreich: 42,00 CHF
Italien: 54,00 CHF
Luxemburg: 31,00 CHF
Niederlande: 31,00 CHF
Österreich: 31,00 CHF
Schweden: 54,00 CHF
Slowakei: 36,00 CHF
Tschechische Republik: 24,00 CHF

Sperrgutszuschlag gilt pro Artikel.

Achtung: Versand von Sperrgut in andere, hier nicht aufgeführte Länder, ist nicht möglich.

Alle genannten Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer z.Zt. 7.7%.

Lieferzeiten:

Auf Lager

Der Artikel ist vorrätig. Artikel mit diesem Verfügbarkeitsstatus werden innerhalb von 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang versendet.

Derzeit nicht auf Lager

Der Artikel kann nicht bestellt werden: Er ist nicht mehr vorrätig oder wurde aus dem Sortiment genommen. Sie können einen ähnlichen Artikel eines anderen Herstellers bestellen.

Die Lieferzeit ist von der Warenverfügbarkeit abhängig. Beachten Sie bitte den Status auf der jeweiligen Produktseite. Informationen zu eventuellen Zollgebühren finden Sie hier.

Keine Lieferung an gesetzlichen Feiertagen.


6.2. Zusatzoption „Sicher bestellen“:

Mit der Zusatzoption „Sicher bestellen“ haben Sie die Möglichkeit, das gesetzliche Widerrufsrecht zu erweitern. Durch eine kostengünstige Pauschale von / Bestellung bieten wir Ihnen innerhalb der ersten 100 Tage, volle Rücknahme und kostenlosen Rückversand, ohne dass Sie hierfür einen Grund angeben müssen. Hinsichtlich der Abwicklung wird auf das gesetzliche Widerrufsrecht verwiesen. Diese Option kann, soweit angeboten, im letzten Schritt des Bestellvorgangs gebucht werden. Voraussetzung ist, dass das Produkt sich im Originalzustand befindet und weder beschädigt, noch eingebaut wurde. Bitte beachten Sie, dass Ihr gesetzliches Widerrufsrecht durch die Option „Sicher bestellen“ weder ersetzt, noch davon betroffen wird.

VORAUSSETZUNG FÜR DIE RETOURE MIT DER OPTION “SICHER BESTELLEN”:

- Veranlassen Sie die Rücksendung in Ihrem persönlichen Konto auf www.autoersatzteile24.ch oder kontaktieren Sie unseren Support.

- Rücksendung der Artikel Originalverpackt und beigefügter Rechnung

- Ersatzteile sollten weder verwendet, beschädigt oder montiert worden sein.

Die Sicher bestellen-Option gilt nur für eine Retoure pro Bestellung.

Sobald wir das Ersatzteil von Ihnen zurückerhalten haben, wird es sorgfältig geprüft. Wenn das Autoteil die oben genannten Kriterien erfüllt, erstatten wir entweder das Geld zurück oder ersetzen dieses durch ein anderes - ganz wie Sie wünschen.

Wichtiger Hinweis:

Die Bedingungen der Sicher bestellen-Option gelten nicht für Sperrgut, alte Austauschartikel und Reifen. Darüber hinaus treffen die Sicher bestellen-Bedingungen nicht auf Produkte Ihrer anderen Bestellungen zu, für die diese Option nicht gewählt wurde.

7. Gefahrübergang, Transportrisiko - Für Unternehmenskunden gilt:


Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Sache geht bei Versendung der Sache auf Sie über, wenn die Sache an die den Transport ausführende Person übergeben wird bzw. wenn die Ware zwecks der Versendung unser Lager verlassen hat. Maßgeblich ist das jeweils frühere Ereignis.

8. Entgegennahme der Ware/Transportschäden


8.1. Zur Versendung Ihrer Bestellung setzen wir unter anderem Paketdienste ein. Sollte eine Warenlieferung einmal beschädigt bei Ihnen ankommen, so möchten wir Sie um Folgendes bitten: Sofern möglich, rügen Sie die beschädigte Ware unmittelbar gegenüber dem Angestellten des Paketdienstes und dokumentieren Sie Grad und Umfang der Beschädigung. Ihre Gewährleistungsrechte werden dadurch nicht eingeschränkt oder berührt.

8.2. Sie können die Annahme beschädigter Ware verweigern. Bitte kontaktieren Sie uns im Fall der Lieferung eines beschädigten Artikels telefonisch, per E-Mail oder persönlich unter den vorgenannten Adressen. Sie helfen uns damit, unsere Ansprüche gegen den Paketdienst durchzusetzen und zugleich den Service Ihnen gegenüber zu verbessern.

9. Preise und Zahlungsmethoden


9.1. Wir bieten Ihnen verschiedene Zahlungsmodalitäten zur Bezahlung der erworbenen Waren an. Die konkreten Zahlungsmodalitäten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite.

9.2. Alle Preise in unserem Onlineshop sind in CHF angegeben und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Alle Preise verstehen sich ab Lager inklusive Verpackung und zuzüglich sämtlicher entstehender Versand- und ggf. Nachnahmekosten.

9.3. Der Warenpreis ist zum Zeitpunkt der Bestellung gültig und ist in der Bestellbestätigung, die Sie sofort nach der Bestellung per E-Mail erhalten, aufgeführt. Werden Artikel im Warenkorb gespeichert, so aktualisiert sich deren Gesamtpreis während des Bestellvorgangs auf den aktuellen Tagespreis.

9.4. Bei Kaufverträgen zwischen Ihnen und uns ist der zu zahlende Gesamtbetrag inkl. Versandkosten sofort fällig. Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen ausschließlich in elektronischer Form erhalten.

9.5.

Vorkasse:
Der zu zahlende Geldbetrag wird auf die von uns angegebene Bankverbindung überwiesen. Verwendungszweck: Auftragsnummer.
Die Auftragsnummer erhalten Sie nach einer Bestellung per E-Mail zugesandt, zusätzlich wird diese auch direkt nach einer Bestellung angezeigt. Der Versand erfolgt, nachdem die Zahlung auf dem angegebenen Konto eingegangen ist. Dabei entsteht meistens eine Banklaufzeit von bis zu 3 Werktagen.

Kreditkarte:
Nachdem Sie Kreditkarte als Zahlungsmethode gewählt haben, klicken Sie bitte auf „Jetzt Kaufen“. Anschließend werden Sie auf eine gesicherte Seite weitergeleitet, wo Sie Ihre Kreditkartenart auswählen dürfen. Zum Abschluss müssen die richtigen Kreditkartendaten eingegeben und die Zahlung bestätigt werden. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss Ihrer Bestellung.

PayPal:
Ferner kann die Zahlung auch mit dem Online-Zahlungsservice PayPal erfolgen. Der Käufer benötigt für Zahlungen mit PayPal nur ein kostenloses PayPal-Konto. Bei der Kontoanmeldung auf www.PayPal.de gibt der Käufer nur ein einziges Mal seine Finanzdaten ein - für jeden weiteren Bezahlvorgang braucht er sich dann nur noch in sein PayPal-Konto einloggen. Zahlungen sind für Käufer immer gebührenfrei und erfolgen aus dem Guthaben auf dem PayPal-Konto per Lastschrift oder der dort hinterlegten Kreditkarte. Hinsichtlich der Einzelheiten verweisen wir auf die Website von PayPal unter www.PayPal.de.

Sofortüberweisung:
Wir bieten auch das Zahlungssystem mit der SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Sofortüberweisung an. Über das gesicherte, für uns nicht zugängliche Zahlformular der Sofort GmbH stellt Sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufpreis wird dabei sofort und direkt auf unser Bankkonto überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart „Sofortüberweisung“ öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben. Dann geben Sie die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein. Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN bzw. autorisieren Sie die Zahlung banküblich. Direkt im Anschluss wird die Transaktion bestätigt. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer „Sofortüberweisung“ als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit entsprechendem Autorisierungsverfahren verfügt. Nähere Informationen erhalten Sie hier: www.sofort.com/ger-DE/.

Zahlung per Rechnung:
In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoptionen an. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Die Lieferung ist an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna AB bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben ab Versand der Ware Sie immer 14 Tage Zeit, Ihre Bestellung zu bezahlen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier.

Klarna AB prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf einzelne Zahlungsarten verweigern, wird Sie aber auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Wir verweisen hierzu auf die Datenschutzbestimmungen von Klarna AB.

Informationen zu eventuellen Zollgebühren finden Sie hier.

9.6. Bitte beachten Sie, dass für eine sichere Bezahlung die dazu notwendigen Identitätsdokumente, Informationen zu Ihrem Konto/Kreditkarte sowie der Abgleich der Zustelladresse angefragt werden können. Dies dient ausschließlich Ihrer Sicherheit, wobei die Daten über eine sichere Verbindung geleitet und nicht an Dritte übergeben werden. Die Bearbeitungszeit einer Bestellung kann sich in diesem Fall verlängern. Sofern die angefragten Informationen nicht erteilt werden, wird der Auftrag storniert und die Kosten werden auf dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei Ihrer Bestellung gewählt haben, erstattet. In einem solchen Fall wird die Ware nicht versandt und das von Ihnen abgegebene Angebot gilt als abgelehnt.

10. Verzug/Zurückbehaltungsrecht


10.1. Sofern Sie sich mit der Zahlung im Verzug befinden, behalten wir uns vor, Ihnen für notwendige Mahnungen Mahngebühren in Rechnung zu stellen, es sei denn, Sie weisen uns nach, dass uns die Kosten für die Mahnungen überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger sind als die geltend gemachten Mahngebühren. Die Mahngebühren betragen je Mahnung 2,84 CHF. Soweit die Mahnung nicht gem. § 286 Abs. 2 BGB entbehrlich ist, entstehen Ihnen für die erste Mahnung keine Kosten.

10.2. Darüber hinaus sind wir berechtigt, bei Zahlungsverzug von Verbrauchern Zinsen in Höhe von fünf (5) Prozentpunkten und von Unternehmern in Höhe von neun (9) Prozentpunkten über dem jeweils geltenden Basiszinssatz geltend zu machen.

10.3. Die Geltendmachung von weiteren Verzugsschäden wird durch die Geltendmachung von Mahngebühren und/oder Zinsforderungen nicht ausgeschlossen.

10.4. Gegen uns zustehende Ansprüche können Sie nur dann aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend machen, wenn Ihre Gegenforderung unbestritten ist, ein rechtskräftiger Titel vorliegt oder die Gegenforderung in einem synallagmatischen Verhältnis zu dem jeweils betroffenen Anspruch besteht.

11. Eigentumsvorbehalt


11.1. Zur Sicherung unserer Kaufpreisforderung gegen Sie behalten wir uns bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung das Eigentum an allen Liefergegenständen vor.

11.2. Sie sind verpflichtet, die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren pfleglich zu behandeln.

11.3. Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren dürfen vor vollständiger Bezahlung der gesicherten Forderungen weder an Dritte verpfändet noch zur Sicherheit übereignet werden. Sie haben uns unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn und soweit Zugriffe Dritter auf uns gehörende Waren erfolgen.

11.4. Sind Sie Unternehmer, gilt zusätzlich Folgendes:

11.4.1. Wir behalten uns bis zur vollständigen Begleichung aller unserer gegenwärtigen und künftigen Forderungen aus dem Kaufvertrag und aus einer laufenden Geschäftsbeziehung zu Ihnen („gesicherte Forderungen“) das Eigentum an allen Liefergegenständen vor.

11.4.2. Soweit der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die gesicherten Forderungen um mehr als 10 % übersteigt, sind wir verpflichtet, die Sicherheiten auf Ihr Verlangen freizugeben. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten treffen wir.

11.4.3. Die Verarbeitung oder Umbildung der gelieferten Ware durch Sie wird stets für uns vorgenommen. Wird die gelieferte Ware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der gelieferten Ware (Faktura-Endbetrag einschl. USt.) zu den verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung. Für die durch Verarbeitung entstehende Sache gilt im Übrigen das Gleiche wie für die unter Vorbehalt gelieferte Ware.

11.4.4. Wird die gelieferte Ware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen untrennbar vermischt, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der gelieferten Ware (Faktura-Endbetrag einschl. USt.) zu den anderen vermischten Gegenständen zum Zeitpunkt der Vermischung. Erfolgt die Vermischung in der Weise, dass Ihre Sache als Hauptsache anzusehen ist, so gilt als vereinbart, dass Sie uns anteilmäßig Miteigentum übertragen. Sie verwahren das so entstandene Alleineigentum oder Miteigentum für uns.

12. Laufzeit, Sperrung und Kündigung des Accounts


12.1. Der Vertrag über die Accountregistrierung wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

12.2. Sie können den Vertrag über die Accountregistrierung jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

12.3. Wir können den Vertrag über die Accountregistrierung ordentlich mit einer Frist von zwei Wochen kündigen.

12.4. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Wir können den Vertrag über die Accountregistrierung insbesondere fristlos kündigen, wenn:

- Sie unrichtige oder unvollständige Angaben bei der Registrierung machen,
- Sie gegen sonstige vertragliche Pflichten wiederholt verstoßen und die Pflichtverletzung auch nach Aufforderung durch uns nicht unterlassen.

12.5. Soweit wir den Vertrag gekündigt haben, haben Sie keinen Anspruch auf Einrichtung eines neuen Accounts, auch nicht unter einem anderen Namen oder einer anderen Bezeichnung.

12.6. Jede Kündigung muss schriftlich erfolgen. Kündigungen per E-Mail wahren die Schriftform.

13. Gewährleistung


13.1. Für Ihre Rechte  bei Sach- und Rechtsmängeln gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

13.2. Gegenüber Verbrauchern verjähren die Gewährleistungsrechte bei neuen Sachen innerhalb von zwei Jahren, bei gebrauchten Sachen innerhalb von einem Jahr ab Gefahrübergang. Für Produkte der Marke „Stark“ beträgt die Verjährung drei Jahre.

13.3. Im Gewährleistungsfalle sind Sie nach Ihrer Wahl zur Geltendmachung eines Rechts auf Mängelbeseitigung oder Lieferung mangelfreier Ware berechtigt (Nacherfüllung). Sofern die gewählte Art der Nacherfüllung mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist, beschränkt sich der Anspruch auf die jeweils verbliebene Art der Nacherfüllung. Wir werden Sie ggf. hierauf hinweisen.

13.4. Soweit Sie Ein- und Ausbaukosten im Hinblick auf den Austausch eines von uns im Zuge der Sachmängelhaftung neu gelieferten Teils in einer Werkstatt geltend machen, bitten wir Sie uns die Originalbelege einzureichen, da bei einer Anerkennung als Gewährleistungsfall die Werkstattleistung von uns erstattet wird. Achten Sie dabei bitte darauf, dass auf der Rechnung nur Arbeiten angegeben sind, die im direkten Zusammenhang mit der Mängelbeseitigung stehen (d. h. keine Fremdleistungen auf der Rechnung). Weiterhin sollten die Arbeitswerte mit Aufschlüsselung der Zeitstunden ausgewiesen werden.

13.5. Gegenüber Unternehmern als Käufern ist die Haftung für Mängel bei gebrauchten Sachen ausgeschlossen. Dies gilt nicht für grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Bei neuen Sachen verjähren die Gewährleistungsrechte innerhalb von einem halben Jahr nach Gefahrübergang.

13.6. Lediglich klarstellend möchten wir darauf hinweisen, dass folgende Umstände keinen Sachmangel begründen, wenn sie für das Fehlerbild ursächlich sind:

- Natürlicher Verschleiß,
- Unsachgemäßer Gebrauch,
- Mangelnde oder falsche Pflege der Ware,
- Ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung,
- Fehlerhafte Montage, insbesondere wenn das bestellte Teil ersichtlich nicht das passende ist
- Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen,
- Fehlerhafte Behandlung.

14. Überprüfung der Passgenauigkeit


Wir weisen darauf hin, dass es trotz aller Sorgfalt in Einzelfällen zu Falschlieferungen kommen kann. Sie sind daher verpflichtet vor dem Einbau einer Kaufsache auf Sicht durch Vergleich mit dem ausgetauschten Originalteil zu überprüfen, ob das bestellte Teil tatsächlich das für Ihr Fahrzeug passende ist (bspw. Übereinstimmung von Bohrlöchern und Anschlüssen). Wenn das gekaufte Teil sichtbar in seinen Maßen, Form oder Material vom ausgetauschten Originalteil abweicht, kontaktieren Sie uns zunächst zur weiteren Klärung, bevor ein Einbau oder eine Anpassung oder Umgestaltung (z.B. Lackierung) des gekauften Teils erfolgt. Ihre Gewährleistungsansprüche werden durch diese Regelung nicht berührt.

15. Herstellergarantien


Sofern eine besondere Herstellergarantie besteht, die Sie neben der Gewährleistung in Anspruch nehmen können, wird dies bei der jeweiligen Produktbeschreibung ausgewiesen. Diese Garantie gilt nur für das jeweilige Produkt und Ihre Ansprüche richten sich nach den jeweiligen Garantiebedingungen des Herstellers und bestehen ausschließlich diesem gegenüber.

16. Schadensersatzhaftung des Verkäufers


16.1. Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt.

16.2. In Fällen leichter Fahrlässigkeit haften wir bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Eine wesentliche Vertragspflicht im Sinne dieser Ziffer ist eine Pflicht, deren Erfüllung die Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Erfüllung sich der Vertragspartner deswegen regelmäßig verlassen darf.

16.3. Wir haften im Fall von Ziffer 16.2.  nicht für mangelnden wirtschaftlichen Erfolg, entgangenen Gewinn und mittelbare Schäden.

16.4. Die Haftung gemäß der vorstehenden Ziffer 16.2. ist auf den im Zeitpunkt des Vertragsschlusses typischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt.

16.5. Die Haftungsbeschränkungen gelten zugunsten unserer Mitarbeiter, Beauftragten und Erfüllungsgehilfen entsprechend.

16.6. Eine etwaige Haftung für von uns gegebene Garantien und für Ansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

16.7. Im Übrigen ist eine Haftung unsererseits ausgeschlossen.

17. Online-Streitbeilegung: Information gem. Art. 14 Abs. 1 VO 2013/524/EU Verbraucherschlichtung


Für die Online-Streitbeilegung (OS) stellt die Europäische Kommission eine Plattform bereit, welche unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden ist. Unser Unternehmen ist an einer Teilnahme eines Streitbeilegungsverfahrens vor einer Verbraucherschlichtungsstelle grundsätzlich nicht bereit und nicht verpflichtet.

18. Verbraucherschlichtung: Information gem. § 36 VSBG


18.1. Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Gleichwohl fordert die gesetzliche Lage, dass wir Sie auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

18.2. Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, Telefon: 07851 / 795 79 40, Fax: 07851 / 795 79 41, E-Mail: [email protected], Internet: https://www.verbraucher-schlichter.de.

19. Schlussbestimmungen


19.1. Auf diesen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Dies gilt bei Verbrauchern nicht in Bezug auf solche Bestimmungen, die nach dem Recht, das ohne diese Klausel anwendbar wäre (also in der Regel des Landes, wo der Verbraucher seinen Hauptwohnsitz hat), zwingend anwendbar sind und von denen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf.

19.2. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Berlin, vorausgesetzt die Vertragsparteien sind Kaufleute oder Sie haben keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat oder haben Ihren festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser Nutzungsbedingungen ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthaltsort ist im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt.

19.3. Wir sind berechtigt, diese Bedingungen während der Laufzeit des Vertrages mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder anzupassen, wenn dies aus einem zwingenden Grund, wie etwa der Änderung von Gesetzen oder der Rechtsprechung erforderlich wird. Wir werden Ihnen die geänderten Bedingungen vor dem geplanten Inkrafttreten in Textform übermitteln und auf die Neuregelungen sowie das Datum des Inkrafttretens besonders hinweisen. Zugleich werden wir Ihnen eine angemessene, mindestens vier (4) Wochen lange Frist für die Erklärung einräumen, ob Sie die geänderten Nutzungsbedingungen für die weitere Inanspruchnahme der Leistungen akzeptieren. Erfolgt innerhalb dieser Frist, die ab Erhalt der Nachricht in Textform zu laufen beginnt, keine Erklärung, so gelten die geänderten Bedingungen als vereinbart. Wir werden Sie bei Fristbeginn gesondert auf diese Rechtsfolge, d. h. das Widerspruchsrecht, die Widerspruchsfrist und die Bedeutung des Schweigens hinweisen. Dieser Änderungsmechanismus gilt nicht für Änderungen der vertraglichen Hauptleistungspflichten der Parteien.

19.4. Die Rechtsunwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Verbindlichkeit der übrigen Klauseln nicht.

19.5. Die Vertragssprache ist deutsch.

Berlin, 20.04.2021

  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
  • Sofortüberweisung